Wer Recht hat soll auch Recht bekommen.
Jetzt Ihre Rechtsschutzversicherung kostenlos berechnen, vergleichen und online abschließen!

Rechtsschutz Versicherung Vergleich

Sinn und Zweck einer Rechtsschutz-Versicherung ist es, dass die rechtlichen Interessen des Versicherungsnehmers gewahrt werden. Die dabei anfallenden Kosten für Straf- oder Gerichtsverfahren, Anwälte, Gutachter usw. trägt die Versicherung. Dabei sollten Sie beachten, dass eine Rechtsschutzversicherung kein Rundumschutz ist. Vielmehr ist die Rechtsschutzversicherung nach dem Bausteinprinzip aufgebaut.

 

Es gibt verschiedene Arten ("Bausteine") von Rechtsschutzversicherungen, die Sie jeweils bei unterschiedlichen Rechtsangelegenheiten schützen. Die meisten Versicherer bieten Rechtsschutzpakete, die unterschiedlich umfassend sind. Je nachdem bietet so ein Paket dann Basisschutz für einige wenige Bereich der Rechtsschutzversicherung oder sogenannten "Komplettschutz", wenn viele Bausteine in dem Paket enthalten sind. Sie als Versicherungsnehmer können aus den unterschiedlichen Paketen auswählen oder auch ein Basispaket individuell nach Ihren Bedürfnissen ergänzen. Überlegen Sie deshalb in welchem Bereich Sie am wahrscheinlichsten Rechtsbeistand benötigen werden. Die Angebote und Bedingungen der einzelnen Versicherungsgesellschaften sind sehr unterschiedlich.

 

Nutzen Sie jetzt im einfachen und bequemen Verfahren den Online Abschluss Ihrer Rechtsschutzversicherung.
Sie können natürlich die Rechtsschutz Versicherung kostenlos berechnen und vergleichen sowie anschließend zu günstigen Konditionen online abschließen!

Rechtsschutzversicherung online

Wie bei jeder Versicherung sollten einige wesentliche Punkte beachtet werden. Hier eine kleine Zusammenfassung der wichtigsten Kriterien, welche sie vor dem Abschluss einer Rechtschutz Versicherung sorgfältig beachten sollten.

  • Laufzeit - Wie lange ist die Vertragslaufzeit bzw. die Mindestbindung
  • außergerichtliche Verfahren - Achten Sie darauf ob Diversion, Mediation, Schiedsgericht und die Anwaltskorrespondenz in Ihrem Versicherungsvertrag mitversichert sind.
  • Deckung - Welche Streitigkeiten sind tatsächlich abgedeckt?
  • Auslandsdeckung - Gilt der Rechtsschutz auch im europäischen bzw. außereuropäischen Ausland?
  • Freie Rechtsanwaltswahl - Ist eine freie Wahl des Rechtsanwaltes möglich?
  • Deckungssumme (Versicherungssumme) - Ist die gebotene bzw. gewählte Versicherungssumme hoch genug für das abzudeckende Risiko?
  • Selbstbehalt - Wie hoch ist selbst zu leistende Betrag?
  • Vorsatz - Sind so genannte "reine" Vorsatzdelikte auch mitversichert?
  • Sind Angehörige auch versichert?
  • Anbieter - Vergleich verschiedener Versicherungsgesellschaften durchführen